3. August 2021, gepostet in RC-ModellbauExtra 300 V3 von Extreme Flight Teil 1

Als ich die Extra 300 zum ersten mal sah dachte ich mir „Cool die muss ich auch haben:-)
In diesem ersten Teil erkläre ich euch was man bei der Planung beachten sollte.
Die nächsten Teile gehen Inhaltlich hauptsächlich um den Bau und die Details auf die wichtig sind.
Meine Teile bezog ich hauptsächlich von Modellbau Skeries da mir die Beratung und Kundenzufriedenheit wichtig ist. Des weiteren war mir die Auswahl von Qualitativ hochwertigen Komponenten ein muss bei einem solchen Modell. Zum Beispiel entschied ich mich den Regler von YGE zu verbauen. Es war eine gute Entscheidung.
Eine Teileliste was ich genau verbaut habe, hänge ich als Tabelle unten im Bericht mit an.

Die erste Entscheidung, welche Gösse soll es werden, ich entschied mich für die 2m Variante da sie auch sehr gut transportabel ist. Daraufhin muss der Motor und Propeller geplant und abgestimmt werden. Wir reden hier von ca 7kg bei einem 12S Lithium-Polymer Akku, weshalb die Leistungsdaten des Motors darauf rausgesucht werden müssen.

Wenn dann die Motorisierung passt muss man im Datenblatt des Motors die passende Propellergröse heraussuchen und bei den Daten einen entsprechenden Regler anpassen.
Der Regler sollte auf jedenfall 30 Prozent mehr Leistung als der Motor können da sonst an heissen Tagen der Regler zu sehr an seine Grenzen kommt.

Wichtig war mir hier ein Optokoppler-Regler dass wenn der Regler oder Flugakku ausfällt die Ruder nicht beeinträchtigt werden.

Danach kommen Kleinteile wie Kabelverlängerungen, Servos, Servohebel, Empfängerakku und co.

 

  • Extra 300 von Extreme Flight in der 78 Zoll Grösse
  • 3,5 Inch Carbon Spinner von Extreme Flight
  • 12S Lipo von SLS (Stephans-Lipo-Shop)
  • Hacker A60-16L V4 168kV
  • Falcon 22×10 Electro Carbon Propp
  • YGE 135 Opto
  • 5x KST MS 825 Servos
  • 1x Servohebel Alu-SR
  • 4x Servohebel 38mm M3 Futaba
  • 10 Kanal Jeti Empfänger
  • Abstandshalter für den Motor habe ich mir selbst gedreht

Ein paar Details zu den Komponennten.

Warum wurde es ein REX 10 von Jeti?

  • Ich wollte zwei Anschlüsse für den Empfängerakku haben da ich solch wichtige Stromversorgungen immer redundant halte.

Warum 12S Lipo und keine 10S Lipo?

  • Je höher die Spannung desto geringer ist die Stromaufnahme bei gleicher Leistung des Motors.
    Das heisst die Elektronik wird entlastet und der Kabelquerschnitt kann kleiner gewählt werden.

Warum ein YGE 135 Opto?

  • YGE baut meiner Meinung nach die besten Regler, diese können auch die Ströme liefern die im Datenblatt beschrieben sind und haben zweitens ein sehr gutes Anlaufverhalten.
    Weiter ist der Service hervorragend, da auch ich beim abstimmen des Motors auf Regler Probleme hatte und das Team von YGE mir schnell und unkompliziert telefonisch weiterhalf.

 

Weiter geht es demnächst mit dem zweiten Teil, hier beschreibe ich den Aufbau des Modells und Details auf die zu achten sind. Evtl kommen hier auch schon ein paar Fräs und 3D-Druckteile vor. Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, scheut euch nicht und schreibt uns eine Mail:-)

 

IMG 20210515 183609 scaled e1628019222402 711x1024 - Extra 300 V3 von Extreme Flight Teil 1

 

verfasst von Christian

Schreibe einen Kommentar

Letzte Blogbeiträge

Unser Service

  Willkommen Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Brauchst Hilfe beim einstieg in den 3D-Druck, möchtest eine Kleinserie auflegen, oder suchst Unterstützung rund um das Thema 3D-Druck und Konstruktion? Dann bist du hier goldrichtig! Bei uns findest Du zahlreiche Lösungen für und mit 3D-Druck.Schau dazu einfach in unseren Blog, oder nutze das Kontaktformular….

Weiterlesen
Flightboard von 3d-printz

Wir bauen von 3d-printz das Flightboard. Da wir eingefleischte Modellflieger sind hat uns der Ehrgeiz gepackt und wollen in Zukunft mehrere 3d gedruckte Modellflugzeuge drucken und bauen…. Der Link zum Ersteller: https://3d-printz.at/2020/03/18/flightboard-light-600mm/ Ein herzliches Dankeschön  an den Konstrukteur. Unser Bericht wird mehr aus Bildern bestehen, denn Bilder sagen mehr als 1000 Worte:-)Bei Fragen scheut euch…

Weiterlesen
Weihnachtsdekoration

Der 3D-Druck eignet sich auch sehr gut um individuelle Weihnachtsdeko oder Weihnachtsgeschenke zu erstellen.Hier als Lampe wurde eine sogenannte Lithophane gedruckt, dies heisst dass Bilder dargestellt, von hinten beleuchtet werden und das Bild in graufarben zu sehen ist. Dies funktioniert mit jedem ganz normalen Bild aus dem Phtoapparat genauso Braucht Ihr individuelle Geschenke oder habt…

Weiterlesen
Duschkabienenhalter

Hier haben wir für einen Bekannten ein Ersatzteil für sein Wohnmobil gedruckt. Er hat ein Hymer Wohnmobil und bekam nach 6 Jahren den Halter für seine Duschkabiene nicht mehr Original zu bestellen. Das Ärgernis war groß aber wenn die CAD Datei erstmal erstellt ist, ist es kein Problem dieses dann 3D zu drucken. Ohne den…

Weiterlesen