10. Juni 2020, gepostet in 3D-DruckVibrationen & Ringing

Vibrationen & Ringing

Als Ringing wird ein welliges Muster, welches auf der Oberfläche deines 3D-Drucks auftritt, bezeichnet. Ursache dafür können Vibrationen oder eine unsaubere Führung sein. Oftmals treten diese Probleme auf, wenn der Extruder eine plötzliche Richtungsänderung durchführt, z.B. in der Nähe einer scharfen Ecke. 3D-druckst du einen 20 mm Würfel, muss der Extruder jedes Mal, wenn er einen anderen Abschnitt fertigt seine Richtung ändern. Die Massenträgheit des Extruders kann bedingt durch die schnelle Richtungsänderungen Vibrationen erzeugen. Diese sind auf dem 3D-Druck selbst sichtbar. Nachfolgend findest du die häufigsten Gründe für das Ringing.

Zu schnelles 3D-Drucken

Die häufigste Ursache für Ringing ist zu schnelles 3D-Drucken. Wechselt der 3D-Drucker plötzlich die Richtung, treten durch diese schnellen Bewegungen zusätzliche Kräfte auf. Dadurch können Vibrationen auftreten. Diese erzeugen unschöne Resultate beim auf den Oberflächen deines 3D-Drucks. Wenn du den Eindruck hast, dass dein 3D-Drucker zu schnell arbeitet, dann reduziere die Fertigungsgeschwindigkeit. Anschließend prüfst du, ob die 3D-Druckergebnisse besser werden.

Beschleunigungseinstellungen der Firmware

Die Firmware deines 3D-Druckers ist so optimiert, dass sie schnelle Richtungsänderungen vermeidet. Dein 3D-Drucker beschleunigt den Extruder in der Regel langsam und bremst ihn schrittweise, bevor er die Richtung ändert. Diese sanften Richtungswechsel wirken dem Ringing und Vibrationen entgegen. Erzielst du noch nicht das gewünschte Ergebnis, sorge dafür, dass dein 3D-Drucker seine Bewegungen noch langsamer ändert. Wiederhole den Schritt solange bis du dein Ergebnis optimal wird.

Mechanische Probleme

Hast du keine anderen Gründe für die Vibrationen und das Läuten festgestellt, so können auch „einfache“ mechanische Probleme ursächlich sein. Beispielsweise eine lose Schraube oder eine gebrochene Halterung können Grund dafür sein, dass es zu übermäßigen Vibrationen kommt. Beobachte deinen 3D-Drucker während der Additiven Fertigung genau um zu erkennen was mögliche Fehler sind. Oftmals sind einfache mechanische Probleme Ursache für Vibrationen & Ringing.

verfasst von Anton

Letzte Blogbeiträge

Unser Service

  Willkommen Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Brauchst Hilfe beim einstieg in den 3D-Druck, möchtest eine Kleinserie auflegen, oder suchst Unterstützung rund um das Thema 3D-Druck und Konstruktion? Dann bist du hier goldrichtig! Bei uns findest Du zahlreiche Lösungen für und mit 3D-Druck.Schau dazu einfach in unseren Blog, oder nutze das Kontaktformular….

Weiterlesen
Flightboard von 3d-printz

Wir bauen von 3d-printz das Flightboard. Da wir eingefleischte Modellflieger sind hat uns der Ehrgeiz gepackt und wollen in Zukunft mehrere 3d gedruckte Modellflugzeuge drucken und bauen…. Der Link zum Ersteller: https://3d-printz.at/2020/03/18/flightboard-light-600mm/ Ein herzliches Dankeschön  an den Konstrukteur. Unser Bericht wird mehr aus Bildern bestehen, denn Bilder sagen mehr als 1000 Worte:-)Bei Fragen scheut euch…

Weiterlesen
Weihnachtsdekoration

Der 3D-Druck eignet sich auch sehr gut um individuelle Weihnachtsdeko oder Weihnachtsgeschenke zu erstellen.Hier als Lampe wurde eine sogenannte Lithophane gedruckt, dies heisst dass Bilder dargestellt, von hinten beleuchtet werden und das Bild in graufarben zu sehen ist. Dies funktioniert mit jedem ganz normalen Bild aus dem Phtoapparat genauso Braucht Ihr individuelle Geschenke oder habt…

Weiterlesen
Duschkabienenhalter

Hier haben wir für einen Bekannten ein Ersatzteil für sein Wohnmobil gedruckt. Er hat ein Hymer Wohnmobil und bekam nach 6 Jahren den Halter für seine Duschkabiene nicht mehr Original zu bestellen. Das Ärgernis war groß aber wenn die CAD Datei erstmal erstellt ist, ist es kein Problem dieses dann 3D zu drucken. Ohne den…

Weiterlesen