10. Juni 2020, gepostet in 3D-DruckKeine Extrusion mittem im druck

Stopp mitten im 3D-Druck

Zunächst arbeitet dein 3D-Drucker korrekt und zuverlässig, dann aber stoppt er abrupt und mitten im 3D-Druck. Im Folgenden erläutern wir die häufigsten Ursachen und du bekommst Lösungsansätze zur Behebung der zahlreichsten Probleme. Besitzt dein 3D-Drucker Probleme bei der Materialextrusion lese dir bitte den Abschnitt über ein Stoppen der Extrusion durch

Das Filament ist alle

Zugegeben dieses Problem ist ziemlich offensichtlich, dennoch solltest du zuerst prüfen, ob sich noch genug Filament in deinem 3D-Drucker befindet. Ist deine Spule Filament leer, so legst du bitte eine neue Material ein. Im besten Fall verfügt dein 3D-Drucker über einen Filament-Run-Out-Sensor und erkennt ein Auslaufen des Filaments, stoppt deinen 3D-Druck und du kannst eine neue Spule einlegen.

Stellenweise Abschleifung des Filaments

Während eines 3D-Drucks dreht sich der Extrudermotor ständig. Er fördert das Filament und drückt es durch ein Loch in der Nozzle, der verflüssigte Kunststoff extrudiert. Versuchst du schnell zu drucken, so muss sehr viel flüssiger Kunststoff durch das enge Loch fließen. Dies kann den Extrudermotor überlasten und Filament wegschleifen. Dies geht so weit, bis kein Material mehr übrig ist, in welches das Antriebsrad greifen kann. Dreht sich der Extrudermotor, aber das Filament wird nicht eingezogen, dann ist Schleifen wahrscheinlich der Grund. Für mehr Informationen und Lösungsansätze zum Schleifen des Filaments lese bitte den speziellen Abschnitt darüber.

Verstopfter Extruder

Liegt keiner der bereits genannten Gründe vor, so ist der Extruder sehr wahrscheinlich verstopft. Überprüfe das Filament auf Sauberkeit und stelle sicher, dass sich kein Staub auf der Spule oder dem Material befindet. Der viele Staub auf dem Filament, kann sich im Inneren der Nozzle ansammeln und diese verstopfen. Es gibt noch mehrere weitere mögliche Ursachen für einen verschlossenen Extruder. Am besten liest du den speziellen Abschnitt darüber.

Überhitzung des Extruder-Motortreibers

Der Extrudermotor arbeitet während des 3D-Druckvorgangs unglaublich hart. Er dreht sich ständig vor und zurück um das Filament hineinzudrücken oder herauszuziehen. Diese schnelle Bewegungen benötigen viel Strom. Ist die Elektronik des 3D-Druckers nicht ausreichend gekühlt, kann es zu einer Überhitzung der Motortreiberelektronik kommen. Die Motortreiber verfügen zumeist über thermische Abschaltungen, welche den Motor bei zu hohen Temperaturen abstellen. In diesem Fall drehen sich die Motoren der X- und Y-Achse und bewegen den Werkzeugkopf des Extruders, aber der Extrudermotor bewegt sich überhaupt nicht. Die einzige Lösung für dieses Problem besteht darin, den 3D-Drucker auszuschalten und die Elektronik abkühlen zu lassen. Auch ein zusätzliche Lüftung des Treibers hilft bei der Problemlösung.

verfasst von Anton

Letzte Blogbeiträge

Unser Service

  Willkommen Wir freuen uns, Dich hier begrüßen zu dürfen. Brauchst Hilfe beim einstieg in den 3D-Druck, möchtest eine Kleinserie auflegen, oder suchst Unterstützung rund um das Thema 3D-Druck und Konstruktion? Dann bist du hier goldrichtig! Bei uns findest Du zahlreiche Lösungen für und mit 3D-Druck.Schau dazu einfach in unseren Blog, oder nutze das Kontaktformular….

Weiterlesen
Flightboard von 3d-printz

Wir bauen von 3d-printz das Flightboard. Da wir eingefleischte Modellflieger sind hat uns der Ehrgeiz gepackt und wollen in Zukunft mehrere 3d gedruckte Modellflugzeuge drucken und bauen…. Der Link zum Ersteller: https://3d-printz.at/2020/03/18/flightboard-light-600mm/ Ein herzliches Dankeschön  an den Konstrukteur. Unser Bericht wird mehr aus Bildern bestehen, denn Bilder sagen mehr als 1000 Worte:-)Bei Fragen scheut euch…

Weiterlesen
Weihnachtsdekoration

Der 3D-Druck eignet sich auch sehr gut um individuelle Weihnachtsdeko oder Weihnachtsgeschenke zu erstellen.Hier als Lampe wurde eine sogenannte Lithophane gedruckt, dies heisst dass Bilder dargestellt, von hinten beleuchtet werden und das Bild in graufarben zu sehen ist. Dies funktioniert mit jedem ganz normalen Bild aus dem Phtoapparat genauso Braucht Ihr individuelle Geschenke oder habt…

Weiterlesen
Duschkabienenhalter

Hier haben wir für einen Bekannten ein Ersatzteil für sein Wohnmobil gedruckt. Er hat ein Hymer Wohnmobil und bekam nach 6 Jahren den Halter für seine Duschkabiene nicht mehr Original zu bestellen. Das Ärgernis war groß aber wenn die CAD Datei erstmal erstellt ist, ist es kein Problem dieses dann 3D zu drucken. Ohne den…

Weiterlesen